Naiel Arafat
Praxis für Psychotherapie und Psychotraumalogie




Meine Qualifikationen

1997 – Erwerb der Zusatzbezeichnung Psychotherapie in Hannover

1997 – Erwerb des Titels Arzt für Psychiatrie in Hannover

1998 – Beginn der speziellen Traumaausbildung bei Herrn Lutz Ulrich Besser in Isernhagen bei Hannover

ab 1998 - 2009 – verschiedene Zusatzausbildungen und Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Psychotraumatologie bei Herrn Lutz Ulrich Besser (http://www.zptn.eu/), Frau Michaela Huber (http://www.michaela-huber.com/), Herrn Prof. Sachsse, Herrn Dr. Dulz, EMDR-Seminare Level I und II in Köln bei Herrn Arne Hofmann (http://www.emdr-institut.de/), Einzel- und Teamsupervisionen bei Herrn Besser und Frau Huber

ab 1998 und bis 2007 Organisation der jährlichen Fachtagungen Posttraumatische Belastungsstörungen im Klinikum Wahrendorff in Sehnde 

Oktober 2008 – Organisation der Fachtagung Trauma und Bindungsstörungen in der Stadthalle in Limburg an der Lahn mit ca. 500 Gästen

Mehrere Vorträge zum Thema Posttraumatische Belastungsstörung, Borderline-Persönlichkeitsstörung sowie Selbstverletzendes Verhalten

Fort-und Weiterbildungsangebote sowie Supervision in zwei psychiatrischen Einrichtungen im Raum Hannover und Celle

1992 - 1999 – Teilnahme an den notärztlichen Diensten im Raum Ilsede und Lahstedt im LKS Peine

2001 - 2008 – Oberarzt der allgemeinen Psychiatrie am Klinikum Wahrendorff in Sehnde (Leitung der Fachklinik für Psychosomatik und Psychotraumatologie)

April 2008 - Juni 2009 – Chefarzt an der HELIOS Klinik Diez in Diez an der Lahn

seit Juli 2009 – Tätigkeit als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut in Peine

Oktober 2009 – Seminar zur Supervisionstätigkeit bei TherapeutInnen, die mit chronisch-komplex traumatisierten Menschen arbeiten 

Juli 2011 – Seminar als Gruppenleiter zur Stressbewältigung (SIT) in Berlin, Erlangung des Zertifikats 

Februar und März 2012 – Ausbildung zum Safe-Mentor und Safe-Therapeut 

 

 


Märklinstraße 2 • 31226 Peine • Telefon: 0 51 71-5 82 52 38 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Märklinstraße 2   |   31226 Peine
Tel.: 0 51 71-5 82 52 38   |   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.